Hedent-Inkodest

Das Hedent-Inkodest-Gerät dient zur einfachen Herstellung von demineralisiertem Wasser. Die Reinheit des Wassers erfüllt die Euronorm 285. Das Wasser ist dem herkömmlichen destillierten Wasser gleichwertig und eignet sich deshalb für den Einsatz bei allen Geräten, die destilliertes Wasser benötigen (Akkumulatoren, Autoklaven, Dampfstrahlgeräte, Bügeleisen, Einbettmassen usw.).

Das Gerät wird platzsparend an der Wand angebracht. Durch direkten Anschluss an den Wasserhahn (3/4"-Verschraubung) besteht jederzeit die Möglichkeit, frisches demineralisiertes Wasser zu gewinnen. Die Filterpatrone arbeitet nach dem Ionenaustauschprinzip und lässt sich mit wenigen Handgriffen austauschen. Durch die Anordnung von zwei Patronen hintereinander und die fein dosierte Durchflussgeschwindigkeit wird eine weitaus bessere Wasserqualität erzielt, als die Norm festlegt. Die zweite Patrone dient zur Sicherheit und gewährleistet eine optimale Nutzung des Systems. Die Regenerierung der Patrone erfolgt durch Hedent. Der Verbrauch der Patrone wird durch ein Farbindikatorsystem angezeigt, dadurch besteht jederzeit die Möglichkeit, die Restkapazität der Patrone zu erkennen.

Die Kapazität richtet sich nach dem Härtegrad des Leitungs-wassers. Selbst bei ungünstigen Leitungswasserwerten (hoher Härtegrad) ist eine wirtschaftliche Gewinnung von demineralisiertem Wasser sichergestellt. Das demineralisierte Wasser wird in einem mitgelieferten 5-Liter-Kanister aufgefangen. Ein akustischer Signalgeber ertönt automatisch, wenn der Kanister maximal gefüllt ist und die Wasserzufuhr abgestellt werden soll. Dadurch kann die Wasseraufbereitung stets wirtschaftlich genutzt werden.


Technische Daten

Höhe / Breite / Tiefe 375 / 340 / 165 mm
Gewicht 2,5 kg
Stromversorgung 9 V Batterien
Wasseranschluss 3/4"
Wasserqualität
Euronorm 285 < 15 μS max.
Inkodest < 3,5 μS max.



Best.-Nr.
Inkodest komplett104 401
Reservepatrone104 302
Regenerierungsaustausch104 303